Bedingungen für die Mitgliedschaft bei NetzwerkHolz

 

So funktioniert das Ganze

Die NetzwerkHolz Mitgliedschaft ist ein Angebot der Klöpferholz GmbH & Co. KG an holzverarbeitende Betriebe und Handwerker, um die eigene Qualität in der Umsetzung im Unternehmen zu fördern und sichtbar zu machen. Zukunftsfähige Betriebe zeichnen sich durch mindestens drei Eigenschaften aus:

  1. Sie haben sich eine wirtschaftliche Stabilität erarbeitet, mit der sie ihre Zukunft und die Zukunft ihrer Mitarbeiter sichern. Dies wird mittels des NetzwerkHolz Firmen-Ratings nachgewiesen.
  1. Sie bilden sich und ihre Mitarbeiter permanent weiter und sichern so aktuelles Know-how über Material, Technik und Service. Dies wird mittels der Teilnahme an ausgewiesenen Weiterbildungen belegt.
  1. Sie lassen sich von ihren Kunden beurteilen und sind bereit, sich anhand von Feedback ständig weiterzuentwickeln. Dies wird mittels Referenzen nachgewiesen.

Anmeldung

NetzwerkHolz Mitglied kann jeder Gewerbetreibende werden, der als Kunde bei einem Klöpfer Standort registriert ist.

Qualitätsnachweise für die Mitgliedschaft

Sobald ein positives Firmen-Rating (CCC-AAA), drei besuchte Weiterbildungsveranstaltungen und drei positiv bewertete Kundenreferenzen nachgewiesen werden, erhält der Antragsteller auf Wunsch sein QualitätsZeugnis und kann NetzwerkHolz Mitglied werden. 

Rating

NetzwerkHolz Rating CCC-AAA. Nach Annahme des Antrags erhält der Antragsteller automatisch ein kostenloses Firmen-Rating. 

Weiterbildung

NetzwerkHolz bietet Qualifizierungsveranstaltungen zu Management- und Fachthemen an. Mit der Anmeldung zu NetzwerkHolz Weiterbildungen werden automatisch Veranstaltungen gutgeschrieben. Zur Anrechnung von Weiterbildungenanderer Anbieter müssen Einzelnachweise vorgelegtwerden. Weiterbildungen sind zum Teil kostenpflichtig; die Preise richten sich nach der Art der Veranstaltung und sind der Veranstaltungsankündigung zu entnehmen. Nur Betriebe mit mindestens drei besuchten Weiterbildungsveranstaltungen können das QualitätsZeugnis erhalten und NetzwerkHolz Mitglied werden.

Referenzen

Referenznachweise erfolgen mittels so genannter »Referenzfolder«, die der Teilnehmer mit Annahme seines Antrags automatisch erhält. Der Teilnehmer befüllt die Unterlagen mit überzeugenden Objektfotografien, einer korrekten Objektbeschreibung und einer positiven Kundenbewertung. Nur Betriebe mit mindestens drei positiv bewerteten Kundenreferenzen können das QualitätsZeugnis erhalten und NetzwerkHolz Mitglied werden.

Mitglied bleiben

Die Mitgliedschaft gilt erstmalig für das laufende Kalenderjahr sowie das nächste volle Kalenderjahr. Für den Erhalt der Mitgliedschaft muss neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit pro Kalenderjahr mindestens ein Nachweis für Weiterbildung sowie eine Referenz für Kundenzufriedenheit eingereicht werden.

Registrierung

Nach der Registrierung richtet Klöpfer ein NetzwerkHolz QualitätsPunkte-Konto für Sie ein, und Sie erhalten Ihre Teilnehmerdaten.

QualitätsPunkte sammeln

Bei jedem Einkauf werden Ihnen automatisch QualitätsPunkte für Ihr Firmen-Rating gutgeschrieben. Weitere QualitätsPunkte erwerben Sie durch die Teilnahme an NetzwerkHolz QualifizierungsVeranstaltungen oder mit Belegen über externe Schulungen, beispielsweise bei der Industrie- und Handelskammer. Auch Kundenreferenzen bringen Ihnen QualitätsPunkte ein. Für den Nachweis erhalten Sie Unterlagen, die Sie ausgefüllt an NetzwerkHolz zurückschicken.

QualitätsPunkte-Stand einsehen

Über den aktuellen Stand Ihrer QualitätsPunkte werden Sie regelmäßig informiert. Haben Sie 20 QualitätsPunkte gesammelt, dann beantragen Sie das QualitätsZeugnis.